Responsible Communication

Responsible Communication
© unsplash.com ian-dziuk

Kommunikation ist ein Spiegel der Haltung.

Trotzdem kommunizieren Unternehmen primär aktionsgetrieben, ohne ihre Haltung offenzulegen. Dies zudem oft werblich und beschönigend. Das Ergebnis: Misstrauen und Greenwashing-Vorwürfe. Responsible Communication hingegen geht an die Wurzeln. Das ist unbequem – aber führt zu Vertrauen.

Kommunikation und Glaubwürdigkeit

Das Prinzip lautet “Earned Reputation” – Reputation, die man sich verdienen muss. Credibility Management greift daher viel weiter als PR.

Responsible Communication

Die vier Säulen sind: Einbringen der gesellschaftlichen Sicht, Selbstkritik, Ethik als Basis, Diskursorientierung

Ethical Reporting

Unsere„Ethical Reporting Principles“ sind eine Ergänzung zu den GRI Standards und legen den Fokus auf Glaubwürdigkeit, Grundhaltung und Tonalität.

Greenwashing Prävention

Greenwashing-Vorwürfe sind omnipräsent. Vieles davon ist vermeidbar – vorausgesetzt man berücksichtigt die zentralen Grundlagen dahinter.